Video und Impressionen zum 30. Treffen
mit Kostja Klein

Wäre ein User-Group Treffen ein Kinofilm, so hätte man an der Abendkasse  von „Bekommen Sie Ihre SQL Datenbank unter Kontrolle” (in der Hauptrolle MVP Constantin “Kostja” Klein) keine Karten mehr bekommen. Neben den bekannten Mitgliedern der .NET User Group kamen spontan weitere Interessierte aus der Microsoft SQL Server Community hinzu, wodurch der Vortrag zu einem Blockbuster wurde. Peter und Johannes stellten mit Freude fest, dass kein einziger Stuhl mehr frei war.

Inhaltlich bekamen wir einen spannenden Einblick in die diversen Strategien zur Datenbankversionierung und ALM rund um die Datenbank geboten. Neben SQL Source Control von Redgate stellte Kostja hauptsächlich die SQL Server Data Tools (SSDT) vor, welche direkt in Visual Studio integriert sind. Wie auch bei der Entwicklung von Programmcode sind Unit Tests für Datenbanken der entscheidende Faktor für ein qualitativ hochwertiges Produkt. Entsprechend intensiv stellte Kostja eine komplettes Continius Integration Beispiel mit dem TFS vor. Der Talk war kurz zuvor auf den Visual Studio ALM Days 2015  vorgetragen worden. Dadurch können wir dieses Mal zur Nachbereitung auch ein Video anbieten. Wir danken Constantin Klein für den gelungen Abend und freuen uns schon auf das 31. Treffen der .NET UG Rhein-Neckar mit Robin Sedlaczek.

Dies sind die Folien zum Vortrag: